Verbandsliga Runde 2

In der vorgezogenen zweiten Verbandsligarunde haben wir am Sonntag dem 23.10. knapp mit 3,5 - 4,5  gegen die SG Meiderich/Ruhrort verloren.

 

Mit den Schachfreunden aus Duisburg hatten wir uns in der Vergangenheit schon heiße Duelle mit wechselhaften Ergebnissen geliefert. Allerdings lag das letzte Aufeinandertreffen auch schon wieder acht Jahre zurück. Doch heute sollte es nicht ganz so dramatisch und turbulent zugehen.

Ein Grund dafür war sicherlich der Kampfverlauf bei dem wir lange Zeit mit zwei Punkten in Rückstand lagen, ein Rückstand den wir zwar verkürzen aber nicht mehr aufholen konnten.

Es begann mit zwei korrekten Remisen von Stefan Speck und Markus Mrochen, doch dann gerieten wir durch zwei Weißniederlagen von Peter Martino Groß und Stefan Hanke zum ersten Mal ins Hintertreffen.

Helmut Busse konnte mit einem stark herausgespielten Schwarzsieg am Spitzenbrett zwar zunächst verkürzen. Doch kurz vor der Zeitkontrolle gelang es den Meiderichern erneut voll zu punkten, da Jonas Egel sein schlechteres Turmendspiel nicht mehr halten konnte.

Es stand 2 - 4 und in den verbliebenen beiden Partien mussten nun zwei Punkte her um wenigstens noch ein Unentschieden zu erreichen.
Die Aussichten von Dirk Pohle an zweiten Brett sahen auch durchaus vielversprechend aus, hatte er doch ein besseres Endspiel mit Dame gegen Turm und zwei Leichtfiguren auf dem Brett. In der anderen noch laufenden Partie hatte Georgios Vranidis eine neue Gambitwaffe getestet, war aber nach gelungenem Beginn in ein Endspiel geraten bei dem der Gegner die aktiveren Figuren besaß, sodass es für ihn kein Durchkommen gab und er zähneknirschend ins Remis einwilligen musste.

Somit war der Kampf entschieden aber zumindest Dirk konnte noch einen Sieg einfahren und auf 3,5 - 4,5 verkürzen.

Auch wenn sich das Ergebnis knapp anhört, gibt es an der heutigen Niederlage nichts deuteln.  Der halbe Punkt der gefehlt hat um doch noch  ein Unentschieden zu erreichen , ist halt nicht geholt worden !

Die dritte Verbandsligarunde findet am 04.12. 2016 statt, dann gehts zur SG Hochneukirch