Erste Mannschaft erste Runde

Beim ersten Spiel in den neuen Vereinsräumen im Gerhard Berting Heim hat unsere 1. Mannschaft heute einen verdienten 4,5 - 3,5 Sieg gegen die bergischen Nachbarn aus Vonkeln eingefahren.

 

Es war bereits das zweite Aufeinandertreffen beider Teams in diesem Jahr, denn bereits im Januar hatte es im Zuge der abgelaufenen Saison 2016-2017 in Vonkeln ein hartumkämpftes und dramatisches 4 - 4 gegeben.

 

Diesmal standen die Vorzeichen jedoch anders, denn unsere Gäste traten ohne ihre Stammbretter 4 und 5 an und mussten auf Ersatz aus ihrer zweiten Mannschaft zurück greifen, während wir nur auf Peter Martino -Groß verzichten mussten, für den Stammersatz Jonas Egel ins Team rückte.

 

Somit waren wir an den unteren Brettern leicht favorisiert, ein Umstand der sich am Ende als spielentscheidend herausstellen sollte.

 

Denn sowohl Jonas Egel als auch Stefan Hanke an den Brettern 7  bzw. 8 konnten  ihre nominelle Überlegenheit in Siege verwandeln und uns somit vorentscheidend in Führung bringen.

 

Zwar hatte Dirk Pohle im Duell gegen den starken "Ex28er" Markus Boos das Nachsehen.

 

An den übrigen Brettern jedoch gelang es uns jedoch unsere Gegner in Schach zu halten und man konnte es sich sogar erlauben, die eine oder andere leicht vorteilhafte Stellung auf Sieg weiterzuspielen, auch wenn sie am Ende aufgrund  hartnäckiger Gegenwehr trotzdem allesamt Remis endeten!

 

Fazit : Eine gelungene "Einweihung" unserer neuen Vereinsräume gegen ein starkes Team aus Vonkeln die Lust auf mehr macht !

 

 

Die 2. Runde in unserer Verbandsligagruppe findet am 22.10. 2017  auswärts bei den Schachfreunden aus Kevelaer statt.