Zweite Mannschaft, zweite Runde

Heute setzte die 2. mit einem Sieg gegen Witzhelden 2 ihren erfolgreichen Saisonauftakt fort.

 

Stefan Hakenberg gewann nach sehenswertem Angriff schnell gegen einen DWZ-schwächeren Gegner. 

Der durch eine sicher ungünstige Eröffnungsvariante und einen folgenden Figureneinsteller des Gegners ermöglichte Sieg von Christian Lange folgte kurz darauf. Etwas später übersah Karl Müllers unter Druck stehender Gegner beim Parieren einer Springergabel, dass der Springer zusätzlich seine Dame direkt angriff  - Zwischenstand 3:0.

 

Danach wurde es leider zäher, Udo Hammermeister verlor zunächst nach einer Figur auch die Partie.

 

Einige Zeit später vermochte  Marcel Düxmann seinen Gegner in aus Marcels Sicht etwas schlechterer Stellung zur Annahme eines Remis zu überreden - 3,5:1,5. Als nächstes sicherte ein Remis von Roland Kamphausen in optisch leicht besserer Stellung zumindest einen Mannschaftspunkt.

 

Nach etwa 5 Stunden endeten dann auch die Endspiele von Markus und Thomas Malkeit remis, die Analyse muss zeigen, ob diese nicht auch zu gewinnen waren, (Markus hatte zwischenzeitlich 2 Bauern mehr, Thomas einen Springer bei leider weit entfernt stehenden eigenen Bauern, die dann verloren gingen) - damit Endstand 5:3.