Zweite Mannschaft 3. Runde

Solingen II - Bahn-SC Wuppertal 5
Der Start war etwas holprig, Karl Müllers konnte  diesmal ein sicheres Remis beisteuern und Thomas Malkeit verlor kurz darauf ein Endspiel mit 2 Minusbauern. Kurz danach glich Anja Mehler nach schönem Königsangriff aus.


Marcel Düxmanns Stellung war trotz Mehrbauern eher schlechter, das erreichte Remis daher ein Erfolg - 2:2. Anschließend gewann Markus Malkeit aus ausgeglichener Stellung 2 Bauern und dann die Partie, so dass uns der Sieg bei vorteilhaften Stellungen mit zunächst je 1 Mehbauern an den
restlichen Brettern kaum noch zu nehmen war.

 

Stefan Hakenberg und Christian Lange verwerteten ihre Vorteile jeweils zu vollen Punkten - 5:2. Udo Hammermeister kämpfte in einem Turmendspiel mit Mehrbauern lange um einen weiteren Punkt, musste aber schließlich ins Remis einwilligen - zum 5,5:2,5 Endstand.


Ob der Sieg zur Verteidigung der Tabellenführung reicht, wird sich erst nächsten Sonntag nach der verlegten Partie der ebenfalls noch verlustpunktfreien BSW 4 zeigen. Alle anderen Mannschaften, darunter die starken  SG 5 und Wermelskirchen 3, haben schon  Punkte abgegeben.