Zweite Mannschaft, Runde 4

Gegen die diesmal recht stark angetretene SG 6 hielten sich Glück und Pech die Waage,
so dass unsere 2. diesmal ein 4:4 erreichte. An den vorderen Brettern hatten  wir eher Glück,
neben einem klaren Sieg von Stefan Hakenberg und einer klaren Niederlage von Thomas Malkeit waren das Remis von Udo Hammermeister und der Sieg von Marcel Düxmann eher glücklich.

Dafür waren hinten die "68er" im Glück, hier punkteten nur Anja Mehler mit einem überzeugenden Sieg und Karl Müllers mit einem Remis gegen den deutlich schlechtesten Gegner, während

Markus Malkeit ein Remis aussehendes Endspiel und Christian Lange ein bequemeres Mittelspiel letztlich nicht in Punkte umsetzen konnten.

Daher war die Punkteteilung wohl letztlich gerecht.
Gratulation an Anja und Stefan zu bisher 100% Punkteausbeute.