DSB-Feed

Silvio Baier Problemschach-Weltmeister (Mo, 24 Jun 2019)
Gleich zwei große Erfolge feierten die deutschen Problemkomponisten bei der siebten Weltmeisterschaft für Schachkompositionen. In der Studien-Abteilung gelang dem Berliner Martin Minski ein sehr guter zweiter Platz, den Silvio Baier in der Retro-Abteilung sogar noch toppen konnte: Er wurde Weltmeister! Herzlichen Glückwunsch den Beiden! Lesen Sie jetzt den nachfolgenden Bericht von Thomas Brand.
>> mehr lesen

Nationaler Schiedsrichter-Lehrgang in Bielefeld (Sun, 23 Jun 2019)
Am vergangenen Wochenende fand im Haus Neuland in Bielefeld ein Doppellehrgang zur Schiedsrichterausbildung statt. Hier konnten die Referenten Ralph Alt, Jürgen Klüners, Thomas Wiedmann und Jens Wolter insgesamt 30 Teilnehmer aus ganz Deutschland begrüßen.
>> mehr lesen

DFMM_LV 2019: Dreimaliger Seriensieger Württemberg nicht zu stoppen (Sun, 23 Jun 2019)
Württemberg ist derzeit nicht zu stoppen. Turnierseite
>> mehr lesen

Schachwochenende im Taiwan-Kultursaal in Berlin (Sun, 23 Jun 2019)
Taiwan ist ein Inselstaat im Pazifik rund 200 km südöstlich vom chinesischen Festland entfernt. Offiziell gehört Taiwan zur Republik China, doch seit Jahrzehnten schwelt ein Konflikt um die Unabhängigkeit. Das gestiegene Selbstbewußtsein demonstriert Taiwan mit einer eigenen diplomatischen Vertretung in Deutschland. Und die lud vom 14. bis 16. Juni zu einem Schachwochenende nach Berlin ein, was an sich schon sehr ungewöhnlich ist, denn in China ist Xiangqi eigentlich das deutlich populärere Brettspiel. Als Gäste hatte die taiwanesische Vertretung vier prominente Schachmeister und den deutschen Politikwissenschaftler Prof. Dr. Martin Wagener eingeladen. Unterstützung hatte man sich auch beim Berliner Schachverband geholt, der u.a. die Schiedsrichter und das Spielmaterial stellte.
>> mehr lesen

Ehrung der SF Braunfels durch den Frauenreferenten 2019 (Sat, 22 Jun 2019)
In Braunfels finden alljährlich seit Jahrzehnten die DFMM (LV) des DSB statt. Das größte Mädchen und Frauenturnier im DSB findet großen Zuspruch. Turnierseite
>> mehr lesen

Problemschachaufgabe 402 (Sat, 22 Jun 2019)

>> mehr lesen

Bremer Schulschach-Pilotprojekt feiert Schachfest auf dem Bremer Marktplatz (Fri, 21 Jun 2019)
„3, 2, 1, Schach macht schlau!“ dröhnt es neben dem Roland, zwischen Rathaus und Bürgerschaft. Alle Kinder schreien diese Worte aus voller Kehle, nur Sekunden später kann man sich wieder in Zimmerlautstärke unterhalten. Dann sind alle voll fokussiert auf ihre Partien, heute vier Stück an der Zahl. An den rund 175 Gartentischgarnituren und 500 Brettern messen sich 1000 Bremer Grundschüler im Schach. Es ist die Abschlussveranstaltung des ersten Jahres des Bremer Pilotprojektes „Schach macht schlau“, dem von Ex-Fußballnationalspieler Marco Bode und dem Verein „das erste Buch“ initiierten Programm für alle interessierten Bremer Grundschulen. Das bedeutet: eine Stunde Schach in der Woche. Die Lehrerinnen und Lehrer bekommen eine Einführung und lernen im Laufe des Jahres gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern. Rund 1500 Schüler in 70 Schulklassen sind im ersten Jahr dabei gewesen.
>> mehr lesen

Braunfels 2019 - Die deutschen Frauen starten durch mit Teilnehmerrekord (Thu, 20 Jun 2019)
Erstmalig alle Bretter live. Alle Infos auf der Turnierseite.
>> mehr lesen

Faszination Schach – Schachtage im Rhein-Ruhr-Zentrum Mülheim (Thu, 20 Jun 2019)
Bereits über 40.000 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Oberbürgermeister Ulrich Scholten hat die Schirmherrschaft übernommen und Bürgermeisterin Ursula Schröder wird zusammen mit Centermanagerin Heike Marzen, sowie der fünften Klasse des Helmholtz-Gymnasiums den Eröffnungszug am Montag, den 24. Juni 2019 um 10.00 Uhr ausführen.
>> mehr lesen

Ausschreibung Deutsche Frauen Schnellschachmeisterschaft 2019 (Wed, 19 Jun 2019)
Die Ausschreibung ist jetzt online Link zur Turnierseite.
>> mehr lesen

Problemschachaufgabe 401 (Tue, 18 Jun 2019)

>> mehr lesen

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften 2019 - Das sind die Sieger (Mon, 17 Jun 2019)
Vom 8.6. bis zum 15.6.2019 trafen sich in Willingen die besten deutschen Nachwuchsspieler zu den Deutschen Jugendmeisterschaften der Deutschen Schachjugend (DSJ). Am Samstag gingen die Turniere mit einer spannenden letzten Runde und der fulminanten, rund dreistündigen Siegerehrungs-Show am Abend zu Ende. In 13 Klassen sowie dem U9-Kinderturnier „Kika“ wurden Meisterinnen und Meister gekürt. Im Folgenden werden die aus über 700 Teilnehmenden ermittelten Siegerinnen und Sieger vorgestellt:
>> mehr lesen

Vorschau auf den Länderkampf der Frauen gegen Aserbaidschan in Apolda (Sat, 15 Jun 2019)
2017 bekam der Deutsche Schachbund eine der seltenen Einladungen zu einem traditionellen Länderkampf. Der aserbaidschanische Verband hatte unsere Frauennationalmannschaft nach Baku eingeladen und das Team nutzte die Partien zur Vorbereitung auf die Mannschaftseuropameisterschaft im Herbst. Das damalige Ergebnis kann man hier nachlesen.
>> mehr lesen

Birgit Dietsche und Dominik Müller gewannen die Deutschen Meisterschaften des DBSB (Fri, 14 Jun 2019)
Vom 26. Mai bis 1. Juni 2019 fanden in Knüllwald-Rengshausen die Deutschen Einzelmeisterschaften des Deutschen Blinden- und Sehbehinderten-Schachbundes (DBSB) statt. Gemeldet waren bei den Herren 11 Teilnehmer und für die parallel stattfindende Frauenmeisterschaft fünf Teilnehmerinnen.
>> mehr lesen

Problemschachaufgabe 400 (Fri, 14 Jun 2019)

>> mehr lesen

Meisterschaftsgipfel mit großem Medieninteresse (Thu, 13 Jun 2019)
Vor knapp zwei Wochen endete der erste Meisterschaftsgipfel des Deutschen Schachbundes in Magdeburg. Mit dem Gipfel wollte der Deutsche Schachbund (DSB) ein zentrales Event schaffen, bei dem Profis, Amateure und Funktionäre an einem Ort zusammenkommen und so mehr Aufmerksamkeit für den Schachsport in Deutschland schaffen. Durch die Zusammenlegung der beiden German Masters, sechs Deutscher Meisterschaften und des Bundeskongresses ist diese Vision in diesem Jahr Wirklichkeit geworden.
>> mehr lesen

DJEM 2019 – Halbzeit in Willingen (Thu, 13 Jun 2019)
Schon seit dem vergangenen Wochenende kämpfen in Willingen (Sauerland) über 700 Kinder und Jugendliche um Titel und Platzierungen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften. Am gestrigen Mittwoch fanden die Runden fünf und sechs beziehungsweise sechs und sieben (U10/U10w) statt. Dieses Bergfest in Willingen nehmen wir zum Anlass, einen Blick in die einzelnen Altersklassen zu werfen. Noch ist alles offen und doch gibt es die eine oder andere Überraschung zu Verzeichnen.
>> mehr lesen

Ehrung für Vlastimil Hort (Wed, 12 Jun 2019)
Anfang Juni wurde Großmeister Vlastimil Hort vom DSB-Bundeskongress einstimmig und ohne Enthaltungen per Wahl zum Ehrenmitglied des Deutschen Schachbundes ernannt. Hort gehörte Ende der 70er-Jahre der Weltspitze an, seine beste Platzierung war Rang sechs im FIDE-Rating, den er 1977 erreichte. Nach seiner Umsiedlung in die Bundesrepublik 1979 wurde der gebürtige Tscheche einem großen Publikum bekannt, als er zusammen mit Helmut Pfleger im WDR in der Sendung „Schach der Großmeister“ zu sehen war. Der vielfache deutsche Nationalspieler wurde nun bei seinem Verein, dem Oberhausener SV 1887, von DSB-Ehrenpräsident Alfred Schlya offiziell geehrt. Meldung auf der Seite des Oberhausener Schachvereins 1887
>> mehr lesen

Faszination Schach – 3. Schachtage im Herold-Center Norderstedt (Wed, 12 Jun 2019)
Bereits über 40.000 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Stadtpräsidentin Kathrin Oehme hat die Schirmherrschaft übernommen und wird zusammen mit dem Centermanager Thomas Krause, sowie der fünften Klasse der Freien Waldorfschule Kaltenkirchen den Eröffnungszug am Montag, den 17. Juni 2019 um 10.00 Uhr ausführen.
>> mehr lesen

Problemschachaufgabe 399 (Mon, 10 Jun 2019)

>> mehr lesen

Bad Emstal/Wolfhagen Deutscher Mannschaftsmeister im Blitzschach (Sun, 09 Jun 2019)
100 Jahre Stadtrechte für Gladbeck – 100. Geburtstag der Schachgesellschaft Gladbeck. Ein doppeltes Jubiläum war Anlass, die Deutsche Blitzmeisterschaft für Mannschaften in der 75.000-Einwohner-Stadt auszurichten. Die Mathias-Jakobs-Stadthalle bot einen idealen Rahmen für die 26 Mannschaften und ihre gut 100 Spielerinnen und Spieler. Um 11:15 Uhr begrüßten der erste Beigeordnete der Stadt, Rainer Weichelt, und der Vorsitzende der Schachgesellschaft Gladbeck, Peter Kruse, die Gäste aus der ganzen Republik. Der neue Bundesturnierdirektor Gregor Johann gratulierte dem Vorsitzenden des Ausrichters zum Geburtstag, erläuterte noch kurz den Ablauf, erinnerte an die wichtigsten Blitzregeln und dann konnte es losgehen. Elo-Favorit war die nordhessische Mannschaft von Bad Emstal/Wolfhagen, die in den letzten drei Jahren das Turnier gewonnen hatte. Die Emswölfe traten mit 4 GMs und einem Blitz-Elo-Schnitt von 2669 an. Aber auch die SF Deizisau, die mit einem starken jungen Team antraten rechneten sich Siegchancen aus. Weitere Team mit einem Blitz-Elo-Schnitt von über 2400 waren Düsseldorfer SK, SG Solingen, MTV Tostedt, Bayern München, Mülheim Nord, die SF Berlin 1903 und der Hamburger SK.
>> mehr lesen

Tandemschach-Open in Berlin - Karibik-Reise als Hauptpreis! (Fri, 07 Jun 2019)
Tandemschach (englisch Bughouse Chess) ist eine der beliebtesten Schachvarianten weltweit - neben dem klassischen Schach und Fischerschach (Chess960). Tandemschach ist ein Mannschaftssport bei dem zwei Spieler an zwei Brettern mit verschiedenen Farben gegen eine gegnerische Mannschaft antreten. Herausgeschlagene Figuren dürfen an den Spielpartner weitergegeben werden, die dieser dann in seiner Partie einsetzen kann. Dabei kommt es regelmäßig zu wilden Stellungen und die Vielfalt von Drohungen, die man beachten muß, ist immens. Damit sind dann selbst Großmeister überfordert, wenn sie auf geradezu professionelle Tandemspieler treffen. Ausnahmen bilden da nur z.B. die Großmeister Lewon Aronjan und Nils Grandelius, die im Tandemschach zu den Stärksten der Welt gehören. Berlin ist eine der Hochburgen des Tandemschachs. Hier wurden sogar schon Berliner Meisterschaften und Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Und regelmäßig gibt es Tandemschachtreffen im Schachcafé "en passant". Höhepunkt ist das jährliche Tandemschachtreffen, das diesmal vom 20. bis 23. Juni stattfindet. Herzstück ist dabei das internationale Tandemschach-Open, bei dem u.a. die deutschen und Berliner Meister ermittelt werden. Als Hauptpreis winkt eine einwöchige Flugreise für zwei Personen in die Karibik. Und wenn 25 bzw. 35 Zweiermannschaften an der Vorrunde teilnehmen, gibt es diesen Preis sogar zwei bzw. dreimal!
>> mehr lesen

Ullrich Krause als DSB-Präsident wiedergewählt - Alle Wahlen und Ehrungen beim Bundeskongress 2019 (Fri, 07 Jun 2019)
Ullrich Krause wird den Deutschen Schachbund (DSB) für weitere zwei Jahre als Präsident leiten. Am Wochenende wählten ihn die Delegierten auf dem Bundeskongress, welcher im Rahmen des neugeschaffenen Meisterschaftsgipfels in Magdeburg stattfand, erneut in das höchste Amt des DSB. Er konnte dabei 131 Stimmen auf sich vereinen, auf seinen Gegenkandidaten Dr. Uwe Pfenning entfielen 64 Stimmen. Für seine nächste Amtsperiode nennt Krause die Themen Compliance, Transparenz und Professionalisierung als wichtigste Baustellen der bereits laufenden Reform des Verbandes: „Für uns gelten die Grundsätze einer transparenten und offenen Verbandsführung. Wir wollen die Strukturen, Abläufe und Kompetenzverteilungen innerhalb des DSB auf den Prüfstand stellen, um in einem ehrenamtlich geführten Verband professionelles Handeln zu gewährleisten.“ Aber auch die weitere Entwicklung des Schulschachs liegt Krause am Herzen. So setzt sich der DSB dafür ein, Schach als Schulfach an so vielen Schulen wie möglich einzuführen, und unterstützt entsprechende Initiativen wie das Bremer Pilotprojekt „Schach macht schlau“: Hier erlernen 1500 Schüler in über 70 Klassen den ersten vier Jahrgangsstufen gemeinsam mit den Lehrern in mindestens einer Schachstunde pro Woche das Schachspiel. „Meine eigene Aufgabe sehe ich vor allem darin, darauf zu achten, dass sich der Deutsche Schachbund in die richtige Richtung bewegt. Dazu werde ich weiterhin versuchen, die einander oft widersprechenden Interessen der handelnden Personen zusammenzuführen, damit die gemeinsamen Projekte erfolgreich umgesetzt werden können“, so Krause in seiner Vorstellungsrede.
>> mehr lesen

Vielfältiges Rahmenprogramm beim Meisterschaftsgipfel in Magdeburg (Thu, 06 Jun 2019)
Zu einem über einwöchigen Schachgipfel gehören nicht nur die zahlreichen Meisterschaften, wo es virtuose Könner unseres Schachsports zu bewundern gab, sondern auch ein reichhaltiges Rahmenprogramm. Für jeden war es etwas dabei - vom Gelegenheitsspieler bis zum Schachprofi, vom Software-Experten bis zu schachgeschichtlich Interessierten. Wir haben für Sie die Rahmenveranstaltungen in Bild, Text und Partien festgehalten.
>> mehr lesen